Zentrale: 0341 52904569

Sonstige Nachrichten

15.01.2018 Ökoenergien bald billiger als Kohle, Öl, Gas

"Angesichts des drastischen Preisverfalls dürften die erneuerbaren Energien in nur wenigen Jahren billiger werden als die fossilen Energien. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien Irena. Demnach sind seit dem Jahr 2010 die Kosten für die Stromproduktion bei der Photovoltaik um fast drei Viertel zurückgegangen, bei der Windenergie an Land um fast ein Viertel. Der Trend dürfte laut den Autoren auch über das Jahr 2020 hinaus anhalten." (Quelle: klimaretter.info/bra) Weiterlesen ...

15.01.2018 Deutschland verliert das Wettrennen ums autonome Fahren

"Elon Musk hat versprochen, dass Tesla-Autos 2018 weitgehend von alleine fahren. Doch selbst in den USA wird das autonome Auto nicht so bald den Durchbruch schaffen – und Deutschland ist noch langsamer." (Quelle: wiwo.de, Sebastian Schaal) Weiterlesen ...

11.01.2018 Schlaglichter – Die Photovoltaik- und Speicher-Highlights des Jahres 2017

"Kaum zu fassen, aber auch 2017 ist schon wieder fast vorbei. Doch das ist die richtige Zeit auf das Jahr zurückzublicken. Wir haben die spannendsten Themen der zurückliegenden zwölf Monate zusammengetragen: Was hat die Solarbranche in Deutschland und weltweit bewegt? Das gesamte pv magazine-Team bedankt sich bei allen Lesern und Kunden für das Interesse und rege Feedback. Wir wünschen besinnliche Weihnachtstage sowie einen guten Start ins neue Jahr. Bis zum 3. Januar berichten wir nur eingeschränkt auf der Webseite. An dem 3. Januar startet der tägliche Newsletter wieder." (Quelle: pv-magazine.de, Sandra Enkhardt) Weiterlesen ...

10.01.2018 Deutschlands Probleme beim Netzausbau

"Der schleppende und teure Netzausbau ist ein Lieblingsthema der Kritiker der Energiewende. Meist geht es dabei um Stromtrassen quer durch Deutschland – doch Stadtwerke und Versorger haben noch ganz andere Probleme." (Quelle: handelsblatt.com) Weiterlesen ...

09.01.2018 Sauberer Start ins Jahr – Erneuerbare decken Strombedarf fast komplett allein

"Wenn man sich die Zahlen des Informationsportals Smard glaubt, produzierten die Erneuerbaren-Energien-Anlagen am Neujahrsmorgen genügend Strom, um den Bedarf in Deutschland zu decken. Auf dem Agorameter werden die 100 Prozent dagegen nicht ganz erreicht." (Quelle: pv-magazine.de, Sandra Enkhardt) Weiterlesen ...

08.01.2018 Chinas E-Auto-Markt sorgt für Überraschung

"Der Einbruch des chinesischen E-Auto-Absatzes bleibt aus. Zwar fährt Peking seine staatlichen Subventionen zuletzt deutlich zurück. Dennoch lassen sich die Chinesen nicht vom Kauf abschrecken. Der Markt scheint eine eigene Dynamik zu gewinnen." (Quelle: n-tv.de, Kai Stoppel) Weiterlesen ...

06.01.2018 Windstrom kommt nicht durch

"Mit einem Rekord von 36 Prozent Ökostrom ging 2017 zu Ende – die Rechnung dafür wird gleich Anfang 2018 präsentiert: Netzbetreiber Tennet erschreckt mit Milliarden-Netzkosten und Brandenburgs Ministerpräsident Woidke startet einen fragwürdigen Generalangriff aufs EEG." (Quelle: klimaretter.info, Jörg Staude) Weiterlesen ...

03.01.2018 Zubau im November 2017 rückläufig

"Der November war für die Solarteure in Deutschland der bisher zweitschlechteste Monat des Jahres 2017. Die bisher registrierten neuen Anlagen lassen wenig Hoffnung, dass der Gesamtzubau des Jahres 2017 über zwei Gigawatt steigen wird." (Quelle: photovoltaik.eu, su) Weiterlesen ...

03.01.2018 Die Überraschung des Jahres 2017

"Das Wichtigste aus 52 Wochen: Sonst befragen wir unsere Herausgeber im Wechsel jeden Sonntag zu ihrer klimapolitischen Überraschung der Woche. Zu Silvester wollten wir wissen: Was war Ihre Überraschung des Jahres? 2017 in Wort und Bild. Von Hartmut Graßl, Claudia Kemfert, Andreas Knie, Gero Lücking, Jens Mühlhaus und Michael Müller" (Quelle: klimaretter.info) Weiterlesen ...

03.01.2018 Solar-Bashing in der FAZ nicht durch Daten begründet

"Man hätte meinen können, an Sylvester sei die Zeit nicht ein Jahr nach vorne, sondern einige Jahre in die Vergangenheit gesprungen. Die FAZ erklärt in einem Artikel Solarstrom immer noch für überteuert und ineffizient. Sie liegt damit nicht nur falsch. Auch die zitierte Quelle gibt das nicht her, wie unsere Nachrecherche ergeben hat." (Quelle: pv-magazine.de, Daniel Fuhs) Weiterlesen ...