Zentrale: 0341 52904569

Aktuelle Nachrichten aus der Politik

09.08.2021 BSW-Solar verzeichnet trotz steigendem Photovoltaik-Zubau sinkende Investitionsbereitschaft

"Der Verband fordert daher unmittelbar nach der Wahl ein Beschleunigungsgesetz für den Photovoltaik-Ausbau. Im ersten Halbjahr ist die Nachfrage um etwa 22 Prozent gewachsen, zugleich gibt es einen großen Einbruch bei neuen gewerblichen Photovoltaik-Dachanlagen zwischen 300 und 750 Kilowatt Leistung." (Quelle: pv-magazine.de, Sandra Enkhardt) Weiterlesen ...

28.07.2021 Stromlieferant für E-Autos: Wo bleiben die Ladesäulen für Deutschland?

"Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier freut sich über den E-Auto-Boom. Trotzdem hat ein Land wie die Niederlande mit knapp 17 Millionen Einwohnern fast doppelt so viele Ladepunkte wie Deutschland mit einer Bevölkerung von mehr als 80 Millionen Einwohnern. Warum? Auto-Experte und TV-Produzent Christof Johann fasst es einfach zusammen: "Wir sind schlicht zu langsam."" (Quelle: n-tv.de, sks) Weiterlesen ...

27.07.2021 Keine EEG-Vergütung für Juni 2021 – leider geil

"Für den Juni 2021 werden viele Anlagenbetreiber keine EEG-Vergütung von ihrem Verteilnetzbetreiber erhalten. Liest ist auf den ersten Blick erschreckend, ist aber eine spannende und positive Entwicklung. Vom Verteilnetzbetreiber 0,00 Cent Vergütung zu erhalten – das kennen viele Betreiber von Photovoltaik-Freiflächenanlagen mit niedrigen Zuschlägen aus den Ausschreibungen schon länger. Das erstmalige Auftreten dieser Marktsituation wurde noch im Herbst 2018 als „historisches Ereignis in Brandenburg gefeiert“. Mit ihrer Abrechnung im Monat Juli 2021 werden diese Erfahrung auch die Betreiber vieler Dachanlagen über 100 Kilowatt und auch der bis zu 750 Kilowatt großen PV-Freiflächenanlagen machen. Gerade für die nicht- professionellen Betreiber sicher eine zunächst sehr irritierende Erfahrung." (Quelle: pv-magazine.de, Karl-Heinz Remmers) Weiterlesen ...

27.07.2021 Anträge wieder möglich – so gibt es 900 Euro Wallbox-Zuschuss!

"Neue 300 Millionen Euro vom Bund: Ab sofort sind wieder Förderanträge für heimische E-Auto-Wallboxen möglich. So bekommen Sie einen 900-Euro-Zuschuss!" (Quelle: autobild.de, Christian Jeß) Weiterlesen ...

15.07.2021 EU fordert Aus für neue Verbrenner bis 2035

""Fit for 55" - mit diesem Konzept will die EU die Wirtschaft auf Klimakurs bringen. So sollen ab 2035 keine neuen Verbrennungsmotoren mehr zugelassen werden. Auch auf den Luftverkehr sollen schärfere Vorschriften zukommen." (Quelle: tagesschau.de) Weiterlesen ...

07.07.2021 Für die Wallbox gibt’s keinen Zuschuss mehr!

"Wer sein Zuhause E-Auto-tauglich machen will, muss vorerst tiefer in die Tasche greifen! Grund: Der Topf für die staatliche Förderung von privaten Wallboxen ist aufgebraucht. Das Geld ist alle! Bisher machte die Bundesregierung für jede geeignete Ladestation 900 Euro locker. Damit ist jetzt Schluss. (Quelle: bild.de) Weiterlesen ...

26.06.2021 Ab 1. Juli: neue Förderung für energetische Sanierungen

"Für Eigentümer und Eigentümerinnen gibt es ab dem 1. Juli gute Nachrichten. Die Förderung für energetische Sanierungen wird neu aufgestellt. Bei umfassenden Maßnahmen kann sich das richtig lohnen." (Quelle: rnd.de/dpa) Weiterlesen ...

21.06.2021 Bundesregierung rudert zurück: Solardach-Pflicht soll doch nicht kommen

"Es gibt viel Kritik, nachdem bekannt wird, dass die Bundesregierung per Gesetz eine Pflicht für Photovoltaik- oder Solarthermieanlagen für Neubauten einführen will. Laut Medienbericht scheint das Vorhaben nun auf Eis gelegt zu sein. Und auch Vermieter sollen nicht zur Kasse gebeten werden." (Quelle: n-tv.de, jaz/AFP) Weiterlesen ...

17.06.2021 Bundesfinanzministerium schafft Einkommensteuerpflicht für Photovoltaik-Anlagen bis zehn Kilowatt ab

"Neben kleinen Solaranlagen auf Privathäusern werden auch BHKW bis 2,5 Kilowatt von der Steuerbürokratie entlastet. Einem aktuellen Schreiben des Bundesfinanzministeriums an die Finanzverwaltungen zufolge können sich die Betreiber auf Antrag von der Einkommensteuer befreien lassen." (Quelle: pv-magazine.de, Thomas Seltmann) Weiterlesen ...

08.06.2021 Betrieb kleiner Photovoltaik-Anlagen ist künftig steuerfrei

"Einkünfte müssen ab sofort nicht mehr in einer Einnahme-Überschuss-Rechnung mit der Einkommensteuer angegeben werden. Allerdings gilt die Regelung nur bis zu einer Leistung von 10 Kilowatt peak." (Quelle: stimme.de, Redaktion) Weiterlesen ...