Zentrale: 0341 52904569

Büchertipps Erneuerbare Energien

 

Das fossile Imperium schlägt zurück

   
     

Mit Ihrem Buch "Das fossile Imperium schlägt zurück - Warum wir die Energiewende jetzt verteidigen müssen" (erschienen April 2017) zeigt Claudia Kemfert wiederholt, was alles bei der Energiewende schief läuft, wieviel" Fake News" im Umfeld der Erneuerbaren gezielt gestreut werden. Wieder ein wichtiges Buch, für alle, die sich mit dem Thema beschäftigen oder beschäftigen wollen. Für die "aktiven" unter uns ist sicherlich nicht alles neu, aber es schadet nie, sich immer wieder bestimmte Zusammenhänge bewusst zu machen.

Vielen Dank an Frau Kemfert für die immerwährende Agitation!

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

   
     

Blackout - einer DER Bestseller der Jahre 2013 / 2014. Marc Elsberg beschreibt darin beängstigend real, wie schnell eine zivilisierte Gesellschaft wie die unsere an ihre Grenzen gerät wenn ihr die Basis entzogen wird - STROM.

Das erschreckende ist, wie abhängig wir von diesem lebensspendenden Saft geworden sind und wie schnell alles im Chaos versinkt, steht dieser nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Das Buch ist insofern sehr spannend und lehrreich, als dass man sehr anschaulich vor Augen geführt bekommt, das nahezu kaum noch etwas ohne Strom funktioniert und dass das riesige Versorgungsnetz sehr, sehr anfällig bzw. angreifbar ist. Vor allem das Thema Atomkraftwerke - welche, wie wir spätestens nach Fukushima wissen - ohne Strom zum GAU führen, ist extrem erschütternd. Über 400 teilweise sehr alte Atomkraftwerke sind weltweit in Betrieb, davon allein bei unserem direkten Nachbarn Frankreich derzeit 58! Man kann es kaum erwarten, dass das sogenannte Atomzeitalter endlich zu Ende geht und durch das der Erneuerbaren Energien abgelöst wird.

Das Buch öffnet den Blick für die Komplexität unserer Industriegesellschaft, regt zum Nachdenken und überlegtem Handeln an. Sehr zu empfehlen!

MAEVA!

   
     

MAEVA! ist die Fortsetzung des spannenden Ökothrillers "Das Tahiti Projekt" von Dirk C. Fleck. Die aus diesem Buch bekannten Akteure sind wieder mit dabei, wobei - wie der Name des Buches es bereits andeutet - Maeva die Hauptrolle zukommt.

Tahiti entwickelt sich immer ökologischer und auch weltweit startet eine riesige Ökobewegung mit Maeva an deren Spitze. Es kommt zu extremen Zuspitzungen, Maevas Leben wird bedroht, die Welt befindet sich im fundamentalen Wandel. Das wichtige an diesem Buch ist wieder - all die beschriebenen Techniken und Möglichkeiten gibt es bereits - die Menschheit muss sie nur konsequent umsetzen. Dirk C. Fleck lässt das Ende ziemlich offen - kommt eine Fortsetzung?

Das Buch ist etwas schwächer als sein Vorgänger, dennoch sehr zu empfehlen.

Kampf um Strom

   
     

Am Strommarkt passiert derzeit nichts weniger als eine Revolution. Alte Monopol-Strukturen der konventionellen Energieerzeuger verlieren rasend schnell an Bedeutung und kämpfen mit allen Mitteln um ihr Überleben. Neue dezentrale Energieversorger der Erneuerbaren Energien sind auf dem Vormarsch. Doch das soll sich nach dem Willen des alten Stromoligopols ändern.

Claudia Kemfert zeigt in Ihrem Buch sehr anschaulich mit welchen Bandagen gekämpft wird, dass – um Zeit zu gewinnen – selbst vor Lügen oder völliger Verdrehung der Tatsachen nicht zurück geschreckt wird. Gezielte Desinformation, Vereinnahmung politischer Entscheidungsträger durch Lobbyorganisationen…, es gibt kaum Grenzen, wenn es um die Sicherung alter Pfründe geht. Die Energiewende ist zwar prinzipiell nicht aufzuhalten, deren zügige Fortführung jedoch mittelfristig stark gefährdet. Denn die Bemühungen, die Erneuerbaren Energien zu verunglimpfen tragen (leider) Früchte.

Das Buch bietet einige Stunden gut verständlichen Lesestoff, welcher vor allem nicht so in der Energieproblematik Bewanderte mit fundiertem Hintergrundwissen versorgt. So wird z.B. der Unterschied zwischen Quotenmodell und EEG-Modell angenehm einfach erklärt. Was etwas stört - Daten und konkrete Zahlen, welche die Missverhältnisse unterlegen könnten - gibt es nur wenige. Das ist wahrscheinlich so gewollt, da die Diskrepanzen zwischen verschiedenen Quellen enorm sind und Frau Kemfert sich nicht festlegen möchte. Auch ist das Buch etwas FDP-lastig, der Frust gegen die Unverfrorenheit dieser Partei allgegenwärtig. Auch wenn die FDP mittlerweile politisch im Abseits steht, so ist es doch interessant zu erfahren, welchen großen Schaden eine kleine Partei anzurichten vermag, wenn sie sich zum Handlanger protektionistischer Wirtschaftsinteressen machen lässt.

Der Preis für das knapp 140 Seiten-Buch ist etwas ambitioniert, der Inhalt jedoch sehr lesenswert!

Das Tahiti-Projekt Dirk C. Fleck (Ökothriller)

Wir sind im Jahr 2022. Die Welt wird gnadenlos ausgebeutet. Eine Umweltkatastrophe jagt die Nächste. Rohstoffe werden knapp. Die Arbeitslosigkeit erreicht ungeahnte Höhen. Ein glücklicher Zufall will es, dass Tahiti einen neuen Weg geht und dabei die Erfahrung macht, dass ein Leben im Einklang mit der Natur unter zu Hilfenahme modernster Technologien möglich ist. Doch skrupellosen Firmen ist das egal - es kommt zum Konflikt.

Dirk C. Fleck beschreibt in seinem Buch viele Lösungsansätze, die mit bereits heute exisiterenden Mitteln (mit Quellenangaben) einfach zu verwirklichen wären. Die Menschheit muss nur wollen und sich von althergebrachten Denkmustern lösen! Spannende und unterhaltsame Lektüre - auf nach Tahiti!

Hier bei Amazon bestellen

Der energethische Imperativ: 100% jetzt: Wie der vollständige Wechsel zu erneuerbaren Energien zu realisieren ist - Hermann Scheer

Der leider im Oktober 2010 verstorbene Herrmann Scheer zeigt, hinterlegt mit beeindruckenden Daten, dass die Energiewende jetzt - nahezu sofort - machbar ist. Wir haben alles an Rüstzeug, was wir brauchen. Nur der politische Wille fehlt. Denn spätestens nach Fukushima ist jedem bewusst geworden, dass die Menschheit auf einem Pulverfass sitzt. Anstrengende Lektüre - aber sehr lehrreich!

Hier bei Amazon bestellen

Sonnige Aussichten: Wie Klimaschutz zum Gewinn für alle wird - Franz Alt

Gibt es Wege aus der Klimakatastrophe? Ja!

Hier bei Amazon bestellen

Ausgebrannt - Andreas Eschbach

Mal kein "Lehrbuch". In diesem packenden Thriller zeigt Andreas Eschbach (eher bekannt durch Bücher wie "Das Jesus Video" oder "Eine Billion Dollar"), dass das Ölzeitalter straff seinem Ende entgegen geht.

Da in sehr kurzen Abständen verschiedene Handlungsstränge ein- und ausblenden, die dann auch noch zeitlich stark variieren, ist der Einstieg in das Buch eher schwer. Ab Seite 200 nimmt das Buch und seine sehr aktuelle Story jedoch langsam Fahrt auf. Grob gesagt geht es um die zur Neige gehenden Ölvorkommen und um das Chaos, welches folgt, wenn sich keiner mehr Öl oder Benzin leisten kann und natürlich was es für Lösungsansätze gibt. Manchmal (zunehmend am Ende) geht es mit Andy dann doch ganz schön durch, er suhlt sich förmlich im Verfall der Welt. Nun ja, als Schriftsteller darf man hier und da auch mal ein bisschen dick auftragen. Auf jeden Fall eine sehr lohnenswerte Lektüre.

Hier bei Amazon bestellen

Klima-Alarm - Uli Stein

Uli Stein nimmt den Klimawandel auf's Korn. Nicht nur seine geliebten Pinguine müssen dran glauben. Sehr unterhaltsam und kurzweilig. Für Steinsche Fans ein Muss!

Hier bei Amazon bestellen

Das Buch der Zukunft - Andreas Eschbach

Wie sieht die Welt in hundert Jahren aus? Wie werden wir leben? Welche Gefahren drohen uns?

Andreas Eschbach, eher bekannt als Science-Fiktion-Schriftsteller, versucht hier eine kleine Aussicht auf unsere Zukunft. Dass dies nicht einfach ist, ist klar. Und dass man damit grandios daneben liegen kann, auch. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sich Eschbach nicht wirklich weit aus dem Fenster lehnt. So rechte Visionen wird man in diesem Buch vergeblich finden. Aber dennoch ist es stellenweise durchaus unterhaltsam und bringt auch ab und an ein paar neue bzw. erweiterte Sichtweisen. Oder es bestätigt einfach die eigene Meinung oder Vermutung. Das Buch ist intelligent, locker geschrieben und Wissen hat ja eigentlich noch nie geschadet. Auf jeden Fall regt es zum Nachdenken an.

Hier bei Amazon bestellen