Zentrale: 0341 52904569

Nachrichten aus der Welt der Erneuerbaren Energien

20.02.2019 Schwimmende Offshore-Fundamente: innogy, Shell und SOT testen TetraSpar-Konzept

"In einem 18 Mio. € umfassenden Pilotprojekt arbeiten innogy, Shell und Stiesdal Offshore Technologies A/S (SOT) an schwimmenden Offshore-Fundamenten. Getestet werden soll das modulare TetraSpar-Konzept von SOT, das eine Stahlrohr-Tragstruktur mit darunter hängendem Kiel nutzt. " (Quelle: euwid-energie.de, Daniela Pantua) Weiterlesen ...

20.02.2019 China plant Bau einer Gigawatt Solaranlage – im Weltall

"Das Photovoltaik-Vorhaben wurde bereits 2008 im 12. Fünf-Jahres Plans angerissen. Seitdem hat sich die chinesische Behörde für Verteidigungswissenschaft und Technologie dem Projekt gewidmet und die Forschung dafür unterstützt. Eine erste kleinere Anlage im Megawattbereich soll zwischen 2021 und 2025 in der Stratosphäre errichtet werden." (Quelle: pv-magazine.de, Marian Willuhn) Weiterlesen ...

20.02.2019 Solarauktion knapp über vier Cent

"Die Bundesnetzagentur hat die erste Ausschreibungsrunde 2019 abgeschlossen. Die Angebote bewegten sich zwischen 4,11 und 5,18 Cent je Kilowattstunde. Das heißt: Die Preise zeigen weiter nach unten." (Quelle: photovoltaik.eu, HS) Weiterlesen ...

20.02.2019 Lex Greenpeace: Sachsen ändert heimlich Gesetz, um Gutachten geheimzuhalten

"In Dresden baut die Regierung an einer Mauer des Schweigens: Die Koalition aus CDU und SPD in Sachsen änderte extra ein Gesetz, damit der Landesrechnungshof keine Auskunft zu einem brisanten Gutachten geben muss. Umweltschützer und Grüne halten das für unglaublich." (Quelle: netzpolitik.org, Arne Semsrott) Weiterlesen ...

20.02.2019 Jungheinrich will Lithium-Ionen-Batterien produzieren und recyceln

"Der Intralogistik-Anbieter hat mit dem Batterie-Spezalisten Triathlon Holding ein Joint Venture namens JT Energy Systems gegründet. Standort des Unternehmens ist Glauchau in Sachsen." (Quelle: pv-magazine.de, Petra Hannen) Weiterlesen ...

19.02.2019 Globale Sicherheitslage: Das ist ein gemeinsamer Selbstmordplan

"Erstmals hat die Münchner Sicherheitskonferenz auch den Klimawandel als globale Bedrohung thematisiert. Die Entscheidung ist ein Fortschritt, wenn auch nur ein kleiner." (Quelle: klimareporter.de, Verena Kern) Weiterlesen ...

19.02.2019 Smart Grid und Sektorenkopplung im Quartier gehören zusammen

"Bei der Messe E-world 2019 hat sich wieder einmal gezeigt, wie sehr die einzelnen Bereiche der Energiewelt zusammen wachsen. Sektorenkopplung gewinnt in einer Welt mit erneuerbaren Energien zunehmend an Bedeutung. Denn diese Verbindung der Märkte von Strom, Wärme, Kälte und Mobilität ermöglicht eine bessere Integration der fluktuierenden erneuerbaren Energien in das Stromnetz. Gleichzeitig ermöglicht sie eine Dekarbonisierung der anderen Bereiche. Damit eine gezielte Kopplung der Sektoren möglich ist, müssen wir aber mehr wissen über das Stromnetz. Wenn in einem Smart-Grid bekannt ist, wie viel Strom aktuell erzeugt und verbraucht wird, können wir nicht benötigten Strom leichter speichern oder in anderen Sektoren nutzen." (Quelle: energynet.de, Andreas Kühl) Weiterlesen ...

19.02.2019 Steigende Strompreise könnten viele alte Windräder retten

"Viele alte Windkraftanlagen fallen in den nächsten Jahren aus der gesetzlichen Förderung. Bislang hieß es, sie würden überwiegend stillgelegt. Doch weil die Strompreise steigen, bleiben viele vielleicht doch am Netz." (Quelle: wiwo.de, dpa) Weiterlesen ...

19.02.2019 Der Schweinezyklus

"Und ewig grüßt das Murmeltier: Steht uns nach der Erholung schon wieder ein größerer Markteinbruch in Deutschland bevor?" (Quelle: pv-magazine.de, ) Weiterlesen ...

18.02.2019 Studie zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands: Nichts ist gefährlicher als der Erfolg von gestern

"Die Unternehmensberatung McKinsey attestiert der deutschen Wirtschaft mangelnde Zukunftsfähigkeit. Grundlage zur Sorge gibt eine Analyse der großen Schlüsselsektoren im Auftrag der WirtschaftsWoche." (Quelle: wiwo.de, Sven Böll) Weiterlesen ...