Zentrale: 0341 52904569

Aktuelle Nachrichten aus der Wissenschaft

24.06.2013 Kleine Lupen machen Solarstrom billiger als Kohleenergie

"Es ist ein bekanntes Kinderspiel: Man nehme eine Lupe und halte sie so ins Sonnenlicht, dass ein heller Lichtpunkt entsteht. Was in den Fokus des Brennglases gerät – ein Blatt oder ein Stück Holz – beginnt rasch zu Kokeln.

Ganz ähnlich funktioniert eine neue Solartechnik, die gerade auf dem Weg zum Massenmarkt ist. Dabei bündeln spezielle Glaslinsen das Sonnenlicht mindestens 500-fach zu einem energiereichen Lichtstrahl. Und der trifft auf Solarzellen, die nur so groß sind wie ein Fingernagel, dafür aber extrem leistungsstark." (Quelle: http://green.wiwo.de, Andreas Menn) Weiterlesen ...

22.06.2013 Solarparks stützen Netze

"Bis zu einem Drittel des deutschen Strombedarfs kann an sonnigen Tagen zur Mittagszeit durch Solarstrom gedeckt werden. Erst am vergangenen Wochenende stellten Solarenergie- und Windanlagen mit einen Anteil von über 60 Prozent an der deutschen Stromerzeugung einen neuen Rekord auf. Die schwankende Einspeisung von Solarstrom ist aber ein Problem. Forscher des Fraunhofer ISE konnten nun am Beispiel des Fünf-Megawatt-Solarparks im württembergischen Dürbheim erstmals die netzstützenden Eigenschaften von Photovoltaik-Kraftwerken nachweisen, wie das Institut mitteilte." (Quelle: klimaretter.info/lss) Weiterlesen ...

19.06.2013 FracTherm®-Technologie in Rollbond-Solarabsorbern

Sehr interessanter Ansatz!

"Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und die italienische CGA Technologies S.p.A. haben einen Lizenzvertrag zur Nutzung der vom Fraunhofer ISE entwickelten und patentierten FracTherm®-Technologie geschlossen. Die Technologie nutzt eine Verfahren, das ähnlich biologischen Strukturen in der Natur eine effiziente Durchströmung von Solarabsorbern ermöglicht. Die Lizenz bezieht sich auf thermische Absorber für Solarkollektoren, die im so genannten Rollbond-Verfahren von CGA Technologies hergestellt werden. Mit dem Lizenzvertrag führen das Forschungsinstitut und das Unternehmen zwei Technologien in einem Produkt zusammen." (Quelle: ise.fraunhofer.de) Weiterlesen ...

18.06.2013 Energiesammler auf den Meeren

"Eine Energiewende im Verkehr findet bisher nicht statt. Biotreibstoffe kommen an ihre Grenzen und Elektroautos sind auf überschüssigen Strom angewiesen. Michael Sterner, einer der beiden Väter der Power-to-Gas-Idee, hat heute in Berlin seine Lösung vorgestellt. Die Vision: Tausende Segelschiffe rücken auf den Nordatlantik aus, sammeln über eine Turbine im Meer Energie ein und kommen mit Flüssiggas oder Diesel beladen wieder zurück in den Hafen. Auf der Jahreskonferenz der dena traf die Idee auf offene Ohren." (Quelle: klimaretter.info, Benjamin von Brackel) Weiterlesen ...

17.06.2013 Schwimmende PV-Anlage in Singapur

"Pilotanlage in Singapur dient der Erforschung neuer Einsatzmöglichkeiten von Photovoltaik.

Die Phoenix Solar Pte Ltd hat eine schwimmende Photovoltaik-Anlage erfolgreich ans Netz angeschlossen. Die in Singapur ansässige Tochtergesellschaft der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93), ein im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes, international tätiges Photovoltaik-Systemhaus, war federführend in dem privat finanzierten Projektteam, das die 5 kWp Anlage mit Unterstützung des Nationalen Park- und Gartenrates in den Wassergärten des Bishan Parks entwarf und installierte." (Quelle: sonnenseite.com / phoenixsolar-group.com) Weiterlesen ...

10.06.2013 Solar 2013: Die zehn spannendsten Innovationen bisher

"Am 19. Juni startet in München die Messe Intersolar auf der die spannendsten neuen Technologien im Bereich der Sonnenenergie vorgestellt werden. Wir bei WiWo Green haben jetzt schon mal ins Archiv geschaut und die besten Solarinnovationen der ersten fünf Monate des Jahres 2013 rausgesucht. Dabei zeigt sich: Vor allem Startups sind im Bereich der Solartechnik extrem innovativ und arbeiten daran, Solarzellen günstiger zu machen und die Produktion zu vereinfachen." (Quelle: green.wiwo.de, Benjamin Reuter) Weiterlesen ...

06.06.2013 Fünfmal mehr Patente

"Die Branche der erneuerbaren Energien hat in Deutschland im vergangenen Jahr so viele Patente eingereicht wie nie zuvor. Wie eine Auswertung der Daten des Deutschen Patent- und Markenamtes DPMA ergab, erhöhte sich die Zahl der Patentanmeldungen im Bereich erneuerbare Energien 2012 auf 2.205. Vor acht Jahren hatten die Patenthüter lediglich 450 Anmeldungen registriert." Quelle: klimaretter.info/reni) Weiterlesen ...

05.06.2013 Piezoelektrik: Hightech-Schuh lädt elektrische Geräte beim Gehen

"Hightech-Schuh lädt elektronische Geräte beim Gehen / Ferse größte Kraftressource im Fuß / 400 Milliwatt Strom zum Laden von mobile devices.
An der Rice University in Texas wurde ein erster Prototyp eines Schuhs entwickelt, der beim Gehen ausreichend Strom zum Laden eines Smartphones oder ähnlichem erzeugt. Die Vorrichtung namens PediPower produziert bei jedem Schritt Strom, speichert ihn und leitet ihn in der Folge in den Akku der angeschlossenen Geräte. Zwar ist der Prototyp derzeit noch zu sperrig und zu groß zum angenehmen Tragen, er wird allerdings gegenwärtig weiter optimiert und weist schon einmal in die zukünftige Richtung. Das Endprodukt soll dann im Gegensatz zu dem im Film gezeigten Prototypen als Stromgenerator unkenntlich in die Ferse des Schus integriert sein." (Quelle: agitano.com, mb) Weiterlesen ...

03.06.2013 Die neuen Superbatterien: leistungsstark, transparent, dünn wie Folie

"Weltweit denken Wissenschaftler radikal um und definieren die Batterie neu. Sie entwickeln derzeit Batterien, die extrem leistungsstark, transparent und dünn wie Folie sind." (Quelle: sonnenseite.com, Wunderwelt Wissen 2013) Weiterlesen ...

28.05.2013 Solarzellen statt Asphalt: Highway to Helligkeit

"Müssen Fahrbahnen aus Asphalt sein? Diese Frage stellte sich ein amerikanisches Tüftler-Paar und fand eine erstaunliche Antwort. Straßen aus Solarzellen nämlich. Die könnten nicht nur Strom liefern, Öl sparen und aufliegenden Schnee schmelzen - sondern auch vor Unfällen schützen." (Quelle: spiegel.de, Sören Harder) Weiterlesen ...