Zentrale: 0341 52904569

Aktuelle Nachrichten aus der Wissenschaft

28.05.2013 Solarzellen statt Asphalt: Highway to Helligkeit

"Müssen Fahrbahnen aus Asphalt sein? Diese Frage stellte sich ein amerikanisches Tüftler-Paar und fand eine erstaunliche Antwort. Straßen aus Solarzellen nämlich. Die könnten nicht nur Strom liefern, Öl sparen und aufliegenden Schnee schmelzen - sondern auch vor Unfällen schützen." (Quelle: spiegel.de, Sören Harder) Weiterlesen ...

24.05.2013 Konzentrator-Solarzelle mit 43,6 Prozent Wirkungsgrad

"Das Fraunhofer ISE und die französische Firma Soitec haben eine Vierfach-Solarzelle mit einem Wirkungsgrad von 43,6 Prozent entwickelt. Mehrfach-Solarzellen werden in Konzentratorsystemen eingesetzt." (pv-magazine.de, Petra Hannen) Weiterlesen ...

20.05.2013 Silber-Nanodraht senkt Kosten für org. Solarzellen

"FAU-Forscher entwickeln neuartige Elektroden. Wie lassen sich organische Solarzellen lichtdurchlässig herstellen und das ganz ohne den teuren Rohstoff Indium – dieser Frage sind Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) nachgegangen und haben die Antwort in feinsten Silberdrähten gefunden. Sie haben die bisher üblichen Elektroden aus Indiumzinnoxid (ITO) durch Silber-Nanodrähte ersetzt, welche vor allem mit geringeren Kosten für Material und Verarbeitung punkten. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Forscher jüngst in der Online-Ausgabe der Fachzeitschrift Advanced Energy Materials." (Quelle: fau.de, Prof. Dr. Christoph Brabec) Weiterlesen ...

16.05.2013 Mensch ist schuld am Klimawandel

"Es ist ein häufig vorgebrachtes Argument, wenn es um Maßnahmen gegen den Klimawandel geht: Nicht einmal die Wissenschaft sei sich darüber einig, ob er wirklich vom Menschen verursacht wird. Mit diesem Vorwand räumt nun eine Studie auf. Sie hat Tausende wissenschaftliche Arbeiten aus 20 Jahren untersucht - und kommt zu einem eindeutigen Ergebnis." (Quelle: n-tv.de, AFP). Weiterlesen ...

13.05.2013 Energie aus Licht als quantenmechanischer Vorgang

"Energie aus Licht als quantenmechanischer Vorgang
Effizientere Photovoltaikanlagen und Brennstoffzellen in Sichtweite

Modena (pte016/10.05.2013/11:40) - Mitarbeiter des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto Nanoscienze http://www.nano.cnr.it und des Istituto di Fotonica e Nanotecnologie http://www.ifn.cnr.it haben eine wichtige Entdeckung auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien gemacht. Danach erweist sich die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom weniger als ein Problem der klassischen Physik als vielmehr der Quantenmechanik." (Quelle: pressetext.com, Harald Jung). Weiterlesen ...

08.05.2013 Durchbruch bei Kurzzeitspeichern

"In dieser Wortkombination stecken Visionen: Redox-Flow. Batterien dieses Typs könnten nämlich zu einem interessanten Speichermedium in einer von erneuerbaren Energien geprägten Stromwirtschaft werden. Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht) in Oberhausen forscht daran und spricht jetzt von einem "wichtigen Durchbruch". (Quelle: klimaretter.info, Bernward Janzing). Weiterlesen ...

03.05.2013 Teststand für Windkraftanlagen der nächsten Generation

"Jülich, 2. Mai 2013 – Der Trend in der Windkraft geht zu immer höheren und größeren Rotoren, weil sie die verfügbare Windenergie besser nutzen können. Zudem werden immer größere Anlagen mit höherer Leistungsklasse gebaut. Mit einer Leistung von 10 bis 20 Megawatt können sie fast zehnmal mehr Strom erzeugen, als die heute gängigen Systeme, stellen aber auch höhere Anforderungen an die Technik. Um Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Entwicklung geeigneter Antriebsstränge zu unterstützen, prüft das Forschungszentrum Jülich den Bau und Betrieb eines Großprüfstands für Komponenten, insbesondere Getriebe von Windkraftanlagen." (Quelle: fz-juelich.de, Annette Stettien, Dr. Ghaleb Natour). Weiterlesen ...

30.04.2013 Photovoltaik: Ausbeute steigt und steigt

Eine Solarzelle mit dem Rekordwirkungsgrad von 37,9 Prozent haben Wissenschaftler des japanischen Elektronikkonzerns Sharp entwickelt. Der Wert sei vom National Institute of Advanced Industrial Science and Technology nachgemessen und bestätigt worden, meldet das Unternehmen. Erreicht wurde das Ergebnis mit einem Verbund aus drei Materialien, zwischen denen jeweils eine Tunnelverbindung aus einem halbleitenden Material liegt (Quelle: klimaretter.info/sue). Weiterlesen ...

27.04.2013 Solaranlage absorbiert 2.000-fache

Solaranlage absorbiert 2.000-fache Sonnenstrahlung - Nutzung von 80 Prozent des einfallenden Sonnenlichts ermöglicht. (Quelle: pressetext.com, Carolina Schmolmüller) Weiterlesen ...

19.04.2013 GreenTec Awards 2013 Online-Voting

Herzlich willkommen beim Online-Voting! Auch in diesem Jahr können Sie online Ihre persönlichen Favoriten wählen. Acht Kategorien stehen zur Auswahl: Bauen&Wohnen, Energie, Galileo Wissenspreis, Kommunikation, Luftfahrt, Mobilität, Produktion und Recycling. (Quelle: greentec-awards.com) Weiterlesen ...