Zentrale: 0341 52904569

Sonstige Nachrichten

11.10.2013 Studie: Die wahren Kosten der Kernenergie (09/2013)

"Die vorliegende Studie widmet sich den Kosten der Kernenergie, um eine erste fachlich fundierte Grundlage für die Diskussion über dieses Thema zu bieten. Die Ergebnisse zeigen, dass die Vorbehalte gegen die Nutzung der Kernenergie aus legitimen Sicherheitsinteressen um den Vorbehalt der Unwirtschaftlichkeit der Kernenergie erweitert werden können. Die Gewinne die Einzelne aus dem Betrieb von KKW ziehen können, dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese und die restlichen nicht durch den Strompreis bezahlten Kosten auf Grund rechtlicher Rahmenbedingungen von der Gesellschaft indirekt getragen werden." (Quelle: http://wua-wien.at, wiener Umweltanwaltschaft) Weiterlesen ...

10.10.2013 Deutsche schätzen ihren Energieverbrauch oft falsch ein

"Viele Deutsche schätzen den eigenen Energieverbrauch falsch ein. Dies zeigt eine Umfrage der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Demnach sind 38 Prozent der Befragten der Ansicht, dass die meiste Energie im Haushalt für den Betrieb von Elektrogeräten benötigt wird. Durchschnittlich machen Elektrogeräte allerdings nur neun Prozent des Energieverbrauchs in privaten Haushalten aus. Der Löwenanteil von 57 Prozent geht auf das Konto von Heizung und Warmwasserbereitung." (Quelle: sonnenseite.com, dena.de) Weiterlesen ...

09.10.2013 Zwei Jahre Gewährleistung für Solaranlagen


"Photovoltaikanlage kein Bauwerk

Nur zwei Jahre Gewährleistung für Solaranlagen

Die auf dem Dach einer Scheune errichtete Photovoltaikanlage ist selbst kein Bauwerk im Sinne des Gesetzes. Und damit gilt für sie im Schadensfall auch keine fünfjährige Gewährleistungsfrist, wie der Bundesgerichtshof entscheidet." (Quelle: n-tv.de, awi/AFP) Weiterlesen ...

07.10.2013 EU bewilligt deutsches Smart-Metering-Konzept

"Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums hat der Entwurf für intelligente Messsysteme für Strom und Gas das EU-Notifizierungsverfahren durchlaufen. Das neue Smart-Metering-Konzept soll nun schnell auf den Weg gebracht werden." (Quelle: pv-magazine.de, Sandra Enkhardt) Weiterlesen ...

04.10.2013 Bundesländer: Energiewende der zwei Geschwindigkeiten

"“Einigkeit” besingt die deutsche Nationalhymne, doch kann davon wirklich die Rede sein? Fakt ist: Zwischen Ost- und Westdeutschland gibt es auch nach der Einheit, die heute vor 23 Jahren geschlossen wurde, gewaltige Unterschiede. Und das gilt auch für die Energiewende, dem größten Projekt der Bundesrepublik nach der Wiedervereinigung.

Vieles spricht dafür, dass die neuen Bundesländer den alten hier einiges vormachen." (Quelle: green.wiwo.de, Thiemo Bräutigam) Weiterlesen ...

27.09.2013 Kiribati bereitet sich auf den Untergang vor


"Schlechte Nachrichten vom Weltklimarat - Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Zwei Kernaussagen hat der Bericht des Weltklimarats IPCC, beide sind nicht wirklich neu. Und genau das ist die beunruhigende Botschaft an dem Report.

Der Meeresspiegel wird schneller steigen als bislang gedacht. Das ist eine der Kernaussagen des fünften Weltklimaberichts, den der Weltklimarat IPCC an diesem Freitag in Stockholm präsentierte." (Quelle: n-tv.de, hvo/dpa/AFP) Weiterlesen ...

20.09.2013 Italiener baut Elektroauto, das sich auch im Wohnzimmer laden lässt

"Als Matteo Maestri 2008 die Firma Estrima gründete hatte er ehrgeizige Ziele: Ein Auto für die Stadt ohne Emissionen, Lärm und Spritverbrauch wollte er bauen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Birò bietet eine praktische, ökologische und leise Mobilitätsvariante. Auch die aktuelle Neuerung ist ein Hingucker. Die tragbare Lithium-Ionen Batterie im Rollkoffer-Design." (Quelle: green.wiwo.de, Thiemo Bräutigam) Weiterlesen ...

20.09.2013 Organisierte Banden plündern Photovoltaik-Anlagen

"Besorgniserregende Ausmaße hat der Diebstahl von Solarmodulen und Wechselrichtern in Schleswig-Holstein erreicht. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Die Schäden an den Photovoltaik-Anlagen sollen sich auf mehrere hunderttausend Euro jährlich belaufen." (Quelle: pv-magazine.de, Sandra Enkhardt) Weiterlesen ...

19.09.2013 In Schottland entsteht Europas größtes Meereskraftwerk

"Meere bedecken gut zwei Drittel unseres Planeten. Damit sind sie als Quelle für regenerative Energien von enormer Bedeutung. Schon in der römischen und griechischen Antike nutzten die Menschen die natürliche Kraft des Wassers um Mühlräder und Arbeitsmaschinen zu betreiben. Wurde zu damaliger Zeit noch auf Wasserkraft von Flüssen und Seen gesetzt, bieten moderne Technologien die Möglichkeit, Kraftwerke unter der Wasseroberfläche zu betreiben." (Quelle: green.wiwo.de, Thiemo Bräutigam) Weiterlesen ...

23.08.2013 Eigenverbrauch von PV-Strom wirft Steuerfragen auf

"Betreiber von netzgekoppelten Fotovoltaik-Anlagen sind Unternehmer und als solche auch zum Vorsteuerabzug aus der Anlagenbeschaffung berechtigt. Sie können sich also die im Rahmen der Anschaffung geleistete Umsatzsteuer in Höhe von 19 Prozent vom Finanzamt zurückerstatten lassen. Das hat vor Kurzem der Europäische Gerichtshof mit einem entsprechenden Urteil noch einmal bestätigt. Soweit herrscht also Klarheit." (Quelle: enbausa.de, Silke Thole) Weiterlesen ...