Zentrale: 0341 52904569

Aktuelle Nachrichten aus der Wirtschaft

02.06.2018 Gewerbespeicher: Auf dem Weg zum Massenmarkt

"Tesvolt war ein Pionier der kommerziellen Solarbatterien – erst mit Blei, dann mit Lithiumspeichern. Mittlerweile schreiben die Wittenberger schwarze Zahlen und bauen die Fertigung weiter aus." (Quelle: photovoltaik.eu, hs) Weiterlesen ...

01.06.2018 Grüne Wirtschaft überholt fossile Energie an den Börsen

"Während erneuerbaren Energien, Energieeffizienz, Wasserwirtschaft und Recycling wachsen, schrumpft der fossile Energiesektor an der Börse. Das berichtet der Finanzdaten- und Indexanbieter FTSE Russell." (Quelle: bizz-energy.com, Thomas Bauer) Weiterlesen ...

31.05.2018 Post liebäugelt mit Streetscooter-Börsengang

"Die Post ist mit ihrer Elektrotransporter-Tochter so erfolgreich, dass auch ein Börsengang möglich ist. Der selbst entwickelte Streetscooter ist eine Innovation, die auch im Ausland begehrt ist. Doch die Post will auch in Zukunft alles in der Hand haben." (Quelle: n-tv.de , sgu/dpa/AFP) Weiterlesen ...

30.05.2018 OVO Energy: Smarter Stromspeicher und bidirektionale Ladestation

"Das Strom-Ökosystem von Tesla verbindet Solaranlage, Heimspeicher und Elektroauto miteinander. Eine ähnliche Vision hat auch Stephen Fitzpatrick vom britischen Energieversorger OVO Energy. Nur, dass man für seinen neuen Heimspeicher gar keine Solaranlage braucht und er mit seiner bidirektionalen Ladestation für zuhause Elektroautos erstmalig zu einem Teil des Stromsystems macht." (Quelle: energyload.eu, Dr. Klaus Decken) Weiterlesen ...

26.05.2018 LG Electronics verlängert die Produktgarantien

"LG Electronics verlängert die Produktgarantien für die Module LG MonoX Plus, LG Neon 2, LG Neon 2 Black und LG Neon 2 BiFacial (N2T) um zehn  Jahre. Zusätzlich gilt für das Modul LG Neon R eine 25-jährige lineare Leistungsgarantie, verspricht der Hersteller." (Quelle: photovoltaik.eu, nhp) Weiterlesen ...

24.05.2018 Solarworld verzeichnet großes Investoreninteresse

"Mehr als ein Dutzend potenzielle Interessenten haben sich im Zuge des Investorenprozesses für eine Übernahme des Photovoltaik-Herstellers bislang gemeldet. Im Juni soll das reguläre Insolvenzverfahren für die Solarworld Industries GmbH angemeldet und die Zellfertigung in Thüringen vorübergehend stillgelegt werden. Solarworld will jedoch weiter Module produzieren." (Quelle: pv-magazine.de, Sandra Enkhardt) Weiterlesen ...

19.05.2018 Steht die Zusammenarbeit von Panasonic und Tesla auf der Kippe?

"Teslas Produktionsprobleme beim Model 3 bereiten Batteriepartner Panasonic offenbar Sorge. Die Japaner haben bisher 1,5 Milliarden Dollar in die Gigafactory 1 investiert, wo sie die Batteriezellen für Teslas Stromer herstellen. Auf Elon Musks Ankündigung, bald den Standort der ersten Gigafactory in China bekanntzugeben, in der sowohl Elektroautos als auch Batterien gebaut werden sollen, reagierte Panasonic nun überraschend zurückhaltend. Nichts sei in Stein gemeißelt, hieß es. Steht der Deal auf der Kippe?" (Quelle: energyload.eu, Stephan Hiller) Weiterlesen ...

16.05.2018 Meyer Burger verkauft den Geschäftsbereich Solarsysteme

"Im November letzten Jahres hatte die Meyer Burger Technology AG eine Optimierung des Produktionsstandorts Thun und des Produktportfolios angekündigt. Nun meldet das Unternehmen die Übertragung des Geschäftsbereichs Solarsysteme („Energy Systems“) mit 32 Mitarbeitern auf eine neu zu gründende Gesellschaft 3S Solar Plus AG. Die neue Gesellschaft ist an Dr. Patrick Hofer-Noser verkauft worden." (Quelle: sonnewindwaerme.de, SW&W / Meyer Burger) Weiterlesen ...

15.05.2018 Gewinneinbruch im Auftaktquartal: Innogy verliert Hunderttausende Kunden

"Der Energieversorger Innogy kämpft mit Kundenschwund und Gewinneinbußen. Im ersten Quartal sinkt der Nettogewinn des Konzerns um knapp elf Prozent. Schuld am Rückgang ist vor allem der Vertrieb auf dem umkämpften Strommarkt." (Quelle: n-tv.de, hny/dpa/dj/rts) Weiterlesen ...

12.05.2018 Jinko Solar verkaufte 2017 Solarmodule mit rund 9,7 Gigawatt Leistung

"Die chinesische Jinko Solar Holding Co. Ltd. war 2017 der führende Modulhersteller. Nach Angaben des Beratungsunternehmens Global Data verkaufte Jinko Module mit einer Leistung von 9,70 Gigawatt (GW). Der weltweite Marktanteil lag damit bei 9,86 Prozent." (Quelle: photon.info, © PHOTON) Weiterlesen ...